Der Mann der Bäume pflanzte

Jean Giono & Wolfgang Flad

Bildergalerie

Ein Klassiker der französischen Literatur, neu illustriert vom Berliner Künstler Wolfgang Flad.

Kurz vor dem Ersten Weltkrieg beginnt der Schäfer Elzéard Bouffier in der verödeten, ausgemergelten Landschaft der Provence Bäume zu pflanzen. Einfach so, ohne Auftrag und unbemerkt von den Bewohnern des nahe gelegenen Dorfes. Bouffier pflanzt Tag für Tag, jahrzehntelang. Nach und nach verändert sich nicht nur die Landschaft, auch die Menschen und das Dorfleben durchlaufen einen ungeahnten Wandel …

Auf Initiative der Van der Grinten Galerie und in Zusammenarbeit mit dem französischen Unternehmen TREEZ wurde die berühmte Erzählung Der Mann, der Bäume pflanzte von Jean Giono (1895–1970) neu herausgebracht und mit einem eigens dafür realisierten Werkkomplex des Berliner Künstlers Wolfgang Flad (* 1974) illustriert. Seine Bilder unterstreichen die hochaktuelle Thematik der Geschichte: Ein Außenseiter, der es schafft, mittels Geduld und festem Willen ans Ziel zu kommen und die Natur nachhaltig zu verändern.

Das aufwendig gedruckte Buch erscheint in limitierter, bibliophiler Edition und leistet – ganz im Sinne Jean Gionos – einen konkreten Beitrag zum Naturschutz: Mit jedem verkauften Exemplar wird im Rahmen eines ökologischen Agrarprojektes ein Pistazienbaum in der Nähe von Manosque gepflanzt – dort, wo Jean Giono lebte.

39,00 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Vergriffen

Herausgeber

Van der Grinten Galerie & TREEZ

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86206-539-4

Seiten

40

Format

24 × 28,5 cm

Erschienen

Dezember 2015