Leben auf Zeit

Ansgar Dlugos

Bildergalerie

Noch heute verkörpert die äußere Baugestalt der JVA Münster jene Leitgedanken, die dem Strafvollzug gegen Mitte des 19. Jahrhunderts zugrunde lagen. Gefängnisse fungierten als dunkle und furchteinflößende Orte der Isolation und der Stille. In den Jahren 1848 bis 1853 nach den Plänen Karl Friedrich Schinkels erbaut, zählt die JVA Münster zu den ältesten Justizvollzugsanstalten Deutschlands.

Welches Innenleben verbirgt sich heute in diesem seit 160 Jahren bestehenden Gebäude? Gegenwärtig leben hier 518 Menschen auf Zeit. Der Katalog präsentiert zahlreiche Arbeiten des Fotografen und Canon ProfiFoto-Preisträgers Ansgar Dlugos, die von einer intensiven Auseinandersetzung mit der Geschichte und Gegenwart dieses denkmalgeschützten Baus zeugen. Seine Bildsprache bleibt dabei fern jeglicher Inszenierung stets subtil – behutsam fokussiert Dlugos in seinen Arbeiten insbesondere den Alltag der hier inhaftierten Menschen.

19,90 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Herausgeber

Maria Look

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86206-255-3

Seiten/Abbildungen

168 / 152

Format

24 × 22 cm

Einband

fester Einband

Erschienen

September 2013