Thomas Prochnow

Der Zweite Öffentliche Raum

Bildergalerie

Verlassene Gebäude üben eine starke Faszination auf den Berliner Konzeptkünstler Thomas Prochnow aus. Regelmäßig sucht er Abrisshäuser, stillgelegte Industrieanlagen oder Bunker auf und verändert sie, indem er einzelne Flächen farbig gestaltet oder geometrische Muster auf den Wänden hinterlässt. Im Anschluss fotografiert Prochnow seine Arbeiten und lässt sie zurück.

Der Katalog, der anlässlich von Prochnows Ausstellung auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen erscheint, zeigt nun erstmals einen Großteil der Fotografien aus den Jahren 2005 bis 2015.

32,00 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Herausgeber

Stiftung Zollverein

Sprache

deutsch, englisch

ISBN

978-3-86206-522-6

Seiten

128

Format

21 × 26 cm

Einband

Fester Einband

Erschienen

Oktober 2015