All that is Seen and Unseen

Vartan Avakian

Bildergalerie

Vartan Avakian (geboren 1977 in Byblos, Libanon) bewegt sich mit seinen Arbeiten in den unterschiedlichsten Gattungen. Er arbeitet mit Video, Installation, Skulptur, Fotografie und anderen Medien; oft verwendet er natürliche Materialen, die er bearbeitet und verfremdet, um Objekte zu schaffen, die die Geschichten dieser Materialien gleichsam konservieren und aus ihnen etwas Neues entstehen lassen. In der Serie Collapsing Clouds of Gas and Dust etwa fertigte Avakian aus den Staubpartikeln, die er an historischen Sehenswürdigkeiten fand, funkelnde Kristalle. In der Arbeit A Very Short History of Tall Men porträtiert er Anführer von gescheiterten Staatsstreichen und präsentiert sie als in Gold gegossene Miniaturen. Obwohl die Figuren Charakteristika traditioneller Monumente enthalten, entziehen sie sich im selben Moment ihrem repräsentativen Status und stehen so gleichsam für das Scheitern der historischen Persönlichkeiten. Es sind diese Mehrdeutigkeiten, die sich kontinuierlich durch die Arbeiten von Avakian ziehen und so unser Bewusstsein für Geschichte, Kultur und Erinnerung schärfen.

 

The works of Vartan Avakian (born in Byblos, Lebanon, in 1977) cut across different genres, ranging from video clips, installations and sculptures to photography and other media. He often works with natural materials which he transforms, preserving the history of these materials while turning them into novel objects. For his series entitled Collapsing Clouds of Gas and Dust, for instance, Avakian used dust particles collected at historical landmarks to create glittering crystals. In his work A Very Short History of Tall Men, he portrays leaders of failed coups d’état as little golden figurines. Although these figurines are in some way modelled on traditional monuments, they refuse to fulfil their representative function and instead become symbols of the protagonists’ failure. This kind of ambivalence is characteristic of Avakian’s entire oeuvre, making us acutely aware of the significance of history, culture and memory.

Ausstellung

Exhibition

Künstlerhaus Bethanien, Berlin

25.05.-17.06.2018

22,00 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Sprache

english

ISBN

978-3-86206-690-2

Seiten

64

Format

21 × 25 cm

Einband

Softcover

Erschienen

Januar 2019