Alles beginnt mit Zeichnen...

Lili Fischer

Bildergalerie

In den 1970er-Jahren hat Lili Fischer das Konzept der empirischen Feldforschung in die Kunst übertragen. Seitdem beobachtet, sammelt und ordnet sie Objekte aus dem Alltagsleben und der Natur. Installation und Performance gehören dabei ebenso zu ihrem Repertoire wie Zeichnung und Fotografie.

Das Buch widmet sich erstmals umfangreich Fischers zeichnerischem Œuvre. Gegliedert in sechs Kapitel, folgt die Publikation dem Werdegang der Künstlerin. Ihre Hallig-Landschaften, Wolkenstudien und Zeichnungen von Heilpflanzen, Faltern, Schnaken und Igeln sind stets von einer Verbindung zwischen Kunst und Natur beseelt. Zeitgleich entdeckt sie den Haushalt als künstlerisches Forschungsfeld. Es entstehen Zeichnungen und Drehbücher mit Handlungsanweisungen und Bewegungsabläufen zu Performances wie Besentanz oder Waschlappendemo, mit denen Fischer 1987 auf der documenta 8 vertreten ist.

Bei der Vielfalt der Themen dominiert dabei immer wieder die kalligraphische Schönheit ihrer Arbeiten, vor allem in den zahlreichen mit ausladendem Duktus gemalten Tuschezeichnungen.

 

In the 1970s, Lili Fischer adopted the idea of empirical field research and applied it to the arts. Since then, she has been observing, collecting, and arranging every-day items as well as objects taken from nature. Her work includes installations and performances in addition to drawings and photography.

For the first time, this book extensively covers Lili Fischer’s drawings. In six chapters, the publication shows the progression of her artistic career. Her Hallig-landscapes, cloud studies, and drawings of medicinal plants, butterflies, gnats, and hedgehogs are all inspired by the fusion of nature and art. At around the same time, she also begins to explore the domestic home as a field of artistic research. This leads her to create drawings as well as scripts containing instructions and motion sequences for performances such as Besentanz or Waschlappendemo, which were shown at documenta 8 in 1987. The artist addresses a wide range of topics, but the calligraphic beauty of her works stands out throughout, particularly in her numerous ink drawings with their sweeping lines.

38,00 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Erscheint am 31.10.2018

Sprache

deutsch

ISBN

978-3-86206-709-1

Seiten

224

Format

25,5 × 21 cm

Einband

Softcover

Erschienen

Oktober 2018