Andrea Morein

The messiah will come only when he is no longer necessary...

Bildergalerie

In einer Art visuellem Tagebuch wirft Andrea Morein einen kritischen Blick auf die gegenwärtige Situation in Israel. Auf ihren Reisen kreuz und quer durch das krisengeschüttelte Land sind zahllose Fotos entstanden, die in der Zusammenschau - auch jenseits der tagespolitischen Geschehnisse rund um den Nahostkonflikt - eine Geschichte vom Leben der Menschen erzählen. Auch wenn Andrea Morein darauf verzichtet, eine realpolitische Positionierung einzunehmen, vermittelt ihr Fotobuch doch den wachsenden Schmerz darüber, was aus dem Land geworden ist, in dem sie selbst versuchte, einen Platz in der Welt zu finden.

Unter dem Titel „The messiah project“ sind bis zum 19. April die Arbeiten der Künstlerin im Hochbunker in Köln Ehrenfeld zu sehen. Die Ausstellung findet im Rahmen der Jüdischen Kulturtage NRW statt.

Vernissage: Sonntag, 15. März 2015 um 16.00 Uhr

Buchpräsentation mit Dr. Norbert Moos (Leiter des Forums für Fotografie, Köln): Sonntag, 12. April 2015 um 16.30 Uhr

22,00 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Sprache

deutsch, englisch

ISBN

978-3-86206-463-2

Seiten

64

Format

28 × 21 cm

Einband

Fester Einband

Erschienen

März 2015