Das Gebiet: Fotografien 1976-94

Joachim Schumacher

Bildergalerie

Pressematerial zum Buch

Joachim Schumacher studierte in den 1970er-Jahren an der Essener Folkwangschule Fotografie bei Otto Steinert. Schon während seines Studiums entwickelte er eine sachliche, dokumentarische Darstellungsweise, die sich deutlich vom journalistischen Stil seines Lehrers unterschied und ihn in die Nähe der amerikanischen Fotografen rückte, die zu jener Zeit unter dem Etikett "New Topographics" bekannt wurden.

Schwerpunkt von Schumachers Arbeit ist sein eigener Lebensraum: Das Ruhrgebiet mit all seinen Facetten ermöglicht es dem Fotografen, intensiv an seinen Motiven zu arbeiten und ihre Weiterentwicklung zu beobachten. Vor allem die ungeheure Dimension des menschlichen Eingriffs in die Landschaft und die Dramatik dieser Ära des Ab- und Umbruchs ist es, was Schumacher interessierte und bis heute fasziniert.

Die im Buch gezeigten Aufnahmen sind nicht nur historische Zeugnisse des Strukturwandels einer Industrielandschaft. Es sind mit Leidenschaft und Präzision konzipierte Fotografien, die den Blick auf überraschende Details lenken ohne das große Ganze aus den Augen zu verlieren.

 

38,00 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Herausgeber

Gerhard Kurtz, Nachwort von Christoph Schaden

Sprache

Deutsch/Englisch

ISBN

978-3-86206-226-3

Seiten/Abbildungen

136 / 76

Format

27 × 22 cm

Einband

Halbleinen

Erschienen

April 2014