Edition Schöne Bücher: Mehmet Güler

Bildergalerie

Mit der EDITIONSchöneBücher legt der Verlag Kettler eine monographische Reihe auf, die dem künstlerischen OEuvre eines Zeitgenossen gewidmet ist. In kleiner Auflage von maximal 200 Exemplaren entstehen Bücher, die das Bewusstsein für das Gedruckte schärfen wollen und in ihrer Gestaltung ganz dem Bild verpflichtet sind. Auch wenn die Digitalisierung auf dem Vormarsch ist, so finden wir, dass Kunstbücher keinen Akku brauchen.
Nach der Zusammenarbeit mit HA Schult, Otmar Alt, Heiner Meyer, Rolf Escher und Herma Buß ist nun ein Band mit den Gemälden von Mehmet Güler erschienen.

Das Phänomen, das sich offensichtlich mit den Arbeiten von Mehmet Güler zeigt, insbesondere in jenen, die der Künstler in den letzten Jahren regelmäßig in die Türkei brachte und ausstellte, ist die vorrangige Funktion der Farbe. Somit hat jene Tendenz, die sich bereits in seinen alten Gravuren im Rahmen der Möglichkeiten der originalen Druckgrafik offenbarte, eine neue Bedeutung erhalten und führte zur Betonung der Malerei. Seine jetzigen Bilder sind Beispiele dieser sich immer stärker bildeneden Tendenz, den Einfluss der Farbe in den Vordergrund zu rücken.

79,50 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Herausgeber

Hartmut Kettler

Sprache

deutsch

ISBN

978-3-86206-440-3

Seiten

150

Format

30 × 42 cm

Einband

Fester Einband

Erschienen

September 2014