Für immer jung

50 Jahre Deutscher Jugendfotopreis

Bildergalerie

Der vorliegende Katalog erscheint anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Deutschen Jugendfotopreises und der gleichnamigen Ausstellung im Deutschen Historischen Museum.

Seit den Anfängen des Wettbewerbes im Jahr 1961 wurden die prämierten Arbeiten archiviert. Der gesammelte Bestand des Deutschen Jugendfotopreises befindet sich seit dem Jahr 2009 als Dauerleihgabe im Deutschen Historischen Museum. Diese Sammlung umfasst ca. 10.000 Fotografien von etwa 2.500 verschiedenen Preisträgerinnen und Preisträgern.

Der Katalog versammelt 600 dieser Fotos. Sie stehen beispielhaft für eine einzigartige Sammlung zur Fotogeschichte und Jugendkultur, die in den letzten 50 Jahren zusammengetragen wurde. Die reproduzierten Arbeiten zeigen visuelle Reaktionen auf soziale, kulturelle und ökologische Bedingungen der Gesellschaft seit den 1960er Jahren bis heute. Der Vergleich von Handlungs- und Erfahrungsräumen wie Familie, Freundschaft, Liebe sowie Zeitgeschehen und Politik, von gesellschaftlichen Entwicklungen, sozialen Missständen, von Natur und Umwelt bietet einen generationsübergreifenden Überblick, der die Bedeutung von jugendlicher Wahrnehmung veranschaulicht. Es sind intime Einblicke und Reflexionen des Alltages, die uns Geschichte von ihrer unprätentiösen Seite vor Augen führen.

Ergänzt wird der Katalog durch ausgewählte Jugendfotografien aus der DDR. Der „Leistungsvergleich der Kinder- und Jugendfotogruppen“ wurde als Wettbewerb zwischen 1970 und 1989 ausgeschrieben. Ein Teil der erhaltenen Fotografien befindet sich ebenfalls in der Sammlung des Deutschen Historischen Museums.

29,90 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Herausgeber

Christin Pschichholz, Dieter Vorsteher-Seiler

ISBN

978-3-86206-123-5

Seiten/Abbildungen

312 / 509

Format

240 × 300 mm

Einband

fester Einband

Erschienen

November 2011