MBF. Kunst und Maschinenbau

Eine fotografische Fusion

Bildergalerie

Im Rahmen des Diversitätsmanagements generiert die TU Dortmund Möglichkeiten für die projektbedingte Kooperation von Arbeitsgebieten, die sich in Forschung und Lehre für gewöhnlich kaum begegnen. So trifft im Frühjahr 2016 Kunst auf Maschinenbau – der Fachbereich Fotografie erkundet komplexe Apparate der Ingenieurswissenschaft. Anstatt Werkstatthallen samt ihrer Gerätschaften abzubilden, ist es das Ziel, mit den Mitteln der Kameratechnik künstlerisch zu intervenieren. Durch die Nähe zu anderen bildgebenden Techniken und dem Eingriff ins System der Maschine sind neue „Wirklichkeitsbilder“ entstanden.


As part of their diversity management, the university TU Dortmund offers students the opportunity to conduct specific projects while collaborating across different fields that are usually neatly kept apart in research and teaching. In spring 2016, art meets mechanical engineering as the faculty of photography examines complex pieces of engineering. The aim is not to depict factory buildings with their machines but rather to use camera techniques to artistic effect. The close relationship with other imaging techniques and the exploration of machine systems has given rise to a new kind of “real-life pictures”.

24,00 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Herausgeber

Felix Dobbert und Barbara Welzel

Sprache

Deutsch / Englisch

ISBN

978-3-86206-574-5

Seiten

124

Format

19 × 27 cm

Einband

Flexibler Einband

Erschienen

Mai 2016