Robert Weaver

A pedestrian view - The Vogelman Diary

Bildergalerie

„Ich sehe keine Grund, warum sich ein Illustrator nicht als erstzunehmender zeitgenössischer Maler begreifen sollte.“ Robert Weaver, 1959

Robert Weaver (1924-1994) war der bedeutendste amerikanische Illustrator seiner Zeit. Kaum eines der hochwertigeren Magazine kam in den sechziger und siebziger Jahren ohne seine expansiven und ausdrucksstarken Bebilderungen aus. Im Gegensatz zu seinem jüngeren Kollegen Andy Warhol, der seine Arbeit bewunderte, nahm Weaver den Bereich der Auftragsgrafik nicht als eine minderwertige Domäne wahr, aus der es aufzusteigen galt, sondern als einen Bereich, in dem er sich auf Augenhöhe mit einer sozialrealistischen Tradition amerikanischer Kunst empfand, der er sich verbunden sah.

Das zweigeteilte A Pedestrian View / The Vogelman Diary von 1982 ist Weavers persönlichstes Werk, ein Selbstbildnis in Kaleidoskopform. Es besteht aus dreiundfünfzig Gouachen, die jeweils in eine bildliche und eine sprachlich - poetische Ebene aufgeteilt sind. Die vorliegende Publikation reproduziert erstmals dieses wegweisende Künstlerbuch und ist zugleich die erste selbständige Monografie dieses Ausnahmekünstlers.

-------------------------------------------------

“I see no reason why an illustrator should not think of himself as a serious contemporary painter.” Robert Weaver, 1959

Robert Weaver (1924-1994) was America’s most important illustrator of his time. In the 1960s and 70s, there was hardly a high-quality magazine that went without his expansive and expressive illustrations. As opposed to his younger colleague Andy Warhol, who admired his work, Weaver did not regard the area of commissioned graphic works as an inferior domain from which one ought to rise up, but as a field in which he felt himself on an equal par with a social-realistic tradition in American art.

The splitted A Pedestrian View / The Vogelman Diary from 1982 is Weaver’s most personal work, a self-portrait in the form of a kaleidoscope. It consists of fifty-three gouaches, each divided into a pictorial and a poetic - linguistic level. For the first time, the present publication illustrates this groundbreaking artist’s book. It is also the first monograph to deal with the work of this exceptional artist.

 

24,90 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Herausgeber

Alexander Roob

Sprache

deutsch, englisch

ISBN

978-3-86206-206-5

Seiten/Abbildungen

144 / 77

Format

17 × 21 cm

Einband

fester Einband

Erschienen

November 2012