Visual Vinyl

Image gallery

Die kalifornische Punk-Szene der 1970er-Jahre war ein Schmelztiegel aus Musik, Kreativität und Drogen. Wer nicht durch Selbstmord oder eine Überdosis starb, richtete sich nicht selten durch die kontinuierliche Zerstörung der eigenen Existenz zu Grunde. Einer, der die wilde Phase jener Jahre bis heute überlebt hat, ist Raymond Pettibon, der durch seinen legendären Coverentwurf für die Punkband Black Flag schon früh zur Legende wurde – weit über die Grenzen der Punk-Szene hinaus. Pettibons Entwurf wurde durch seine Radikalität zum Wegweiser für nachfolgende Generationen von Künstlern, die sich mit der Aufgabe konfrontiert sahen, den formalen gestalterischen Grenzen eines Plattencovers mit kraftvollen und prägenden Designs entgegenzutreten.

Visual Vinyl liefert erstmals einen umfassenden Überblick über diese „Künstler-Cover“. Als Fundus dient das umfangreiche Archiv des Niederländers Jan van Toorn – einer der umtriebigsten Sammler und größten Kenner auf diesem Gebiet. Die Bandbreite der vorgestellten Arbeiten reicht von surrealistischen Entwürfen von Salvador Dalí über Cover von Pop-Art-Größen wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Robert Rauschenberg oder Jean-Michel Basquiat bis hin zu Arbeiten der Wiener Aktionisten und aktuellen Werken von Jeff Koons, Damien Hirst, Banksy oder Ai Weiwei. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Entwürfe aus dem Umkreis der Fluxus-Künstler, die im Rahmen von Happenings, Performances und Aktionen oft selbst musikalisch tätig waren und ihre eigenen Stücke als LP publizierten.

Das Buch lädt Kenner wie Laien gleichermaßen ein, sich in der Fülle an Motiven und Hintergrundinformationen zu verlieren. Neben ikonischen Arbeiten, die weit über die eigentliche Fangemeinde hinaus bekannt sind, finden sich auch zahlreiche neu zu entdeckende Vertreter des Genres. Abgerundet wird die Übersicht durch ein intimes Interview mit Raymond Pettibon, der einen umfassenden Einblick in seine Arbeit als Künstler und Cover-Gestalter gewährt.

39,90 €
incl. VAT plus shipping costs

Edited by

SCHUNCK*, Heerlen

Language

Englisch

ISBN

978-3-86206-579-0

Pages

ca. 224

Format

22 × 22 cm

Cover

Fester Einband

Published in

March 2017