Nevin Aladag

Best Friends / Social Fabric

Image gallery

Ein Projekt über Gemeinschaft und Individualität, Zugehörigkeit und Abgrenzung

Mappe mit 20 Postkarten und zwei Textheften

Nevin Aladağ wurde 1972 im türkischen Van geboren. Sie studierte von 1993 bis 2000 Bildhauerei bei Olaf Metzel an der Akademie der Bildenden Künste in München. Bekannt wurde Aladağ vor allem durch ihre Teilnahme an der documenta 14 in Athen und Kassel (2017) sowie der 57. Biennale von Venedig (2017).

Die Publikation stellt zwei Werkreihen der Künstlerin in den Fokus, die sich mit Fragen der Selbstbestimmung, Identität sowie gesellschaftlichen und kulturellen Gemeinschaft auseinandersetzen. Für die Serie Social Fabric (2017–2018) verknüpfte Aladağ unterschiedlichste Teppichstücke, die mit ihren typischen Mustern Ausdruck verschiedener kultureller Identitäten sind, zu einem neuen, vereinenden Gesamtbild. Die Fotoserie Best Friends (2012–2018) zeigt Aufnahmen von besten Freundinnen und Freunden, denen Aladağ zufällig auf den Straßen von Dortmund, Berlin, Basel, Los Angeles, Mons und Hannover begegnet ist. Die oft frappierende Ähnlichkeit in Bezug auf Aussehen, Körpersprache und Kleidungsstil der Freunde lässt die Porträtierten zu einer Einheit verschmelzen und steht gleichzeitig im Widerspruch zum Wunsch nach Individualität.

A project about community and individuality, belonging and distance

Folder with 20 postcards and two booklets

Nevin Aladağ was born in Van, Turkey, in 1973. Between 1993 and 2000, she studied sculpture under Olaf Metzel at the Academy of Fine Arts in Munich. Aladağ became renowned particularly for her role in the documenta 14 in Athens and Kassel (2017) and in the 57th edition of the Venice Biennale (2017).

This book focuses on two series of works by the artist that explore issues of self-determination, identity, and community in society and culture. For her series Social Fabric (2017–2018), Aladağ cut out pieces of different carpets with characteristic patterns representing distinct cultural identities and combined them into new, unifying pictures. Her photo series entitled Best Friends (2012–2018) presents snapshots of friends who Aladağ met randomly while walking the streets of Dortmund, Berlin, Basle, Los Angeles, Mons, and Hanover. Remarkably similar in appearance, body language, and manner of dress, the friends portrayed almost seem to merge into one person, contrasting with our desire to set ourselves apart as individuals.

Ausstellung // Exhibtion

Kestner Gesellschaft, Hannover

01.12.2018 – 03.02.2019

 

20,00 €
incl. VAT plus shipping costs

Edited by

Christina Vegh für die Kestner Gesellschaft, Hannover

Language

deutsch, englisch

ISBN

978-3-86206-726-8

Pages

22

Format

11 × 16,5 cm

Cover

Postkartenbuch

Published in

November 2018