Christo and Jeanne-Claude

In/Out Studio

Bildergalerie

Christo (* 1935) und Jeanne-Claude (1935–2009) haben einige der atemberaubendsten Kunstwerke des 20. und 21. Jahrhunderts geschaffen. Mit ihren Projekten haben sie die traditionelle Vorstellung von Malerei, Skulptur und Architektur radikal in Frage gestellt.

Der aufwendig gestaltete Bildband versammelt zahlreiche, teils private Fotografien und Studioaufnahmen aus den Jahren 1949 bis 2013 und erlaubt so einen intimen Blick hinter die Kulissen der monumentalen Installationen, mit denen Christo und Jeanne-Claude die Öffentlichkeit immer wieder in Staunen versetzt haben. Aufnahmen, die die Künstler während der Arbeit porträtieren, werden um Fotografien aller wichtigen Projekte – Wrapped Coast (1968–69), Valley Curtain (1970–72), Running Fence (1972–76), Surrounded Islands (1980–83), The Pont Neuf Wrapped (1975–85), The Umbrellas (1984–91), Wrapped Reichstag (1971–95) und The Gates (1979–2005) – sowie Abbildungen von Zeichnungen, Collagen und Objekten ergänzt.

Matthias Koddenberg (* 1984), Kunsthistoriker und enger Freund der Künstler, hat in langjähriger Arbeit die über 300 hier versammelten, überwiegend unveröffentlichten Aufnahmen und Werkabbildungen zusammengetragen. Viele von ihnen zeigen bisher unbekannte oder verschollen geglaubte Arbeiten, darunter frühe Zeichnungen und Gemälde aus Christos Studienzeit in Bulgarien. Andere dokumentieren temporäre Skulpturen – Wrapped Woman (1962, 1963 und 1968), Wrapped Volkswagen (1963) und Wrapped Tree (1966 und 1969) – oder Werke, die mutwillig zerstört wurden und heute nur noch als Fotografie existieren.

Die Publikation entstand in enger Zusammenarbeit mit Christo und präsentiert neben Aufnahmen namhafter Fotografen – u. a. von Ugo Mulas, Enzo Sellerio, Harry Shunk und János Kender, Charles Wilp und Wolfgang Volz, der seit 1971 sämtliche Projekte der Künstler dokumentiert – auch Fotos von Weggefährten und Freunden sowie Aufnahmen aus dem Privatarchiv der Künstler. Erzählt wird so nicht nur die außergewöhnliche Geschichte ihrer künstlerischen Zusammenarbeit, sondern auch die ihrer fünf Jahrzehnte dauernden Beziehung. 

 

49,90 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Herausgeber

Matthias Koddenberg

Sprache

Englisch mit deutschem Beileger

ISBN

978-3-86206-344-4

Seiten/Abbildungen

320 / ca. 300

Format

20,5 × 28 cm

Einband

Halbleinen

Erschienen

April 2015