Eva Kot'átková

Theatre of Speaking Objects

Bildergalerie

Mit Texten von: Catherine de Zegher / Nina Mende / Michael Stoeber / Hilke Wagner / Felix Zdenek

Die tschechische Künstlerin Eva Kot'átková hat in den letzten Jahren ein umfangreiches und international vielbeachtetes Werk hervorgebracht. Neben den Biennalen in Lyon (2011) und Sydney (2012) nahm sie 2013 auch an der 55. Biennale von Venedig teil.
Der Katalog ist die erste umfassende Monografie zum Werk der Künstlerin. Mit ihren befremdlich wirkenden und zugleich faszinierenden Skulpturen, Installationen, Performances, Zeichnungen und Collagen thematisiert Kot'átková die reglementierenden Aspekte und Zwänge des gesellschaftlichen Zusammenlebens sowie Formen des Scheiterns von Kommunikation und Integration. Einen Schwerpunkt der Publikation bildet Kot'átkovás 2013 realisierte Ausstellung für den Kunstverein Braunschweig, in deren bühnenhafter Szenerie absurd-düstere Einflüsse von Literaten wie Franz Kafka oder Samuel Beckett ebenso spürbar werden wie Anleihen an das Schwarze Theater in Prag.

32,00 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Herausgeber

Hilke Wagner für den Kunstverein Braunschweig

Sprache

deutsch/englisch

ISBN

9783862063215

Seiten

208

Format

21 × 27 cm

Einband

Flexibler Einband

Erschienen

Mai 2014