Gläserner Tag

Matthias Meyer

Bildergalerie

Mit Texten von Thomas Diederichs, Anja Bauer-Kersken und Beate Reese

 

„Alle Entdeckungen auf dem

Gebiete der Kunst sind nämlich nicht Entdeckungen

von Übereinstimmungen, sondern

von Äquivalenzen oder Entsprechungen, die

es uns ermöglichen, die Realität als ein Bild

und ein Bild als Realität zu sehen.“

 

In diesem Sinne hat der Künstler Matthias

Meyer seine eigene Herangehensweise

entwickelt, sich in seiner Malerei mit Eindrücken

der realen Welt auseinanderzusetzen,

diese fast wörtlich betrachtet in seine

Werke einfließen zu lassen und die Grenzen

des tatsächlich Sichtbaren auszuloten.

Ausgehend von fotografischen Vorlagen

als Ausschnitte und Spiegel der Wirklichkeit

entstehen seit Mitte der 1990er-Jahre

großformatige Landschaftsbilder, Architektur-

und Stadtansichten.

 

In Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Mühlheim zeigt das Buch das Werk von Matthias Meyer.

22,00 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Herausgeber

Kunstmuseum Mühlheim

Sprache

deutsch / englisch

ISBN

978-3-86206-662-9

Seiten

72

Format

23 × 20 cm

Einband

flexibel

Erschienen

Juni 2017