Verlag Kettler

Die von Ihnen verwendete Browser-Version wird nicht unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.

The browser version you are using is not supported.
Please upgrade to a newer browser version.

Google Chrome Logo Mozilla Firefox Logo Microsoft Edge Logo
Shopping Cart
Search
de / en

Verlag Kettler

Diese Webseite verwendet Cookies.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Bedienbarkeit anzubieten. Dabei werden Informationen zum Teil weitergegeben (Statistik, Marketing).

Notwendige Cookies, um die Funktionalität der Website zu unterstützen, um Ihnen beispielsweise einen besseren und schnelleren Kundenservice zu bieten.
Statistik-Cookies um Analysen Ihrer Nutzung der Website durchzuführen, die wir zur Verbesserung Ihres Kauferlebnisses verwenden.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ingmar Björn Nolting - 1
Ingmar Björn Nolting - 2
Ingmar Björn Nolting - 3
Ingmar Björn Nolting - 4
Ingmar Björn Nolting - 5
 

Ingmar Björn Nolting
About the Days ahead

Erscheint im Februar 2023
38,00 €
Kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
  • Eine fotografische Erzählung über die Folgen des Corona-Lockdowns
  • Aufnahmen vom Leben in Zeiten des globalen Krisenzustands
  • Das Buch zur international gefeierten Fotoserie
 

Als Reaktion auf den ersten Corona-Lockdown im Frühjahr 2020 begann der Fotograf Ingmar Björn Nolting (*1995) einen Roadtrip durch Deutschland. Dieser führte ihn unter strengen Sicherheitsvorkehrungen über die Zeitspanne von einem Jahr rund 25.000 Kilometer durch das Land. Während dieser ungewöhnlichen Reisen fotografierte Nolting ein persönliches und umfassendes Dokument des Lebens in Zeiten des globalen Krisenzustands. Sein Fotoprojekt About the Days Ahead reflektiert die deutsche Gesellschaft zwischen kollektiver Isolation, Angst, Verzweiflung und der Sehnsucht nach einer improvisierten Normalität.

Nolting beschreibt das Fotoprojekt als Konfrontationstherapie, als seinen Umgang mit der Ohnmacht und der Angst, die die Pandemie zu Beginn in ihm auslöste. Noltings Bilder sind still und distanziert. Mit reduzierter Farbigkeit und klaren Kompositionen fotografierte er Momente, die über den Schrecken der Pandemie hinaus von gesellschaftlichem Umgang und der Absurdität des Alltags erzählen. Im Zusammenspiel dieser verdichteten Momente entsteht ein komplexes Mosaik, eine Erzählung über eine sich verändernde Gesellschaft.

 
  • Eine fotografische Erzählung über die Folgen des Corona-Lockdowns
  • Aufnahmen vom Leben in Zeiten des globalen Krisenzustands
  • Das Buch zur international gefeierten Fotoserie
Ingmar Björn Nolting - Bild 1
Ingmar Björn Nolting - Bild 2
Ingmar Björn Nolting - Bild 3
Ingmar Björn Nolting - Bild 4
Close

Presse-Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um das Presse-Kit herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass das Bildmaterial ausschließlich im Rahmen einer Buchrezension verwendet werden darf.

Ihre Kontaktdaten

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Redaktion an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte bestätigen Sie die Datenschutzvereinbarung.
Ich habe die Datenschutzvereinbarung gelesen und erkläre mich einverstanden.
Ihr Download startet in Kürze...

Close

Newsletter

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um zukünftig unseren Newsletter zu erhalten. Sie haben die Möglichkeit, den Newsletter jederzeit wieder abzubestellen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.