Verlag Kettler

Die von Ihnen verwendete Browser-Version wird nicht unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.

The browser version you are using is not supported.
Please upgrade to a newer browser version.

Google Chrome Logo Mozilla Firefox Logo Microsoft Edge Logo
Shopping Cart
Search
de / en

Verlag Kettler

Diese Webseite verwendet Cookies.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Bedienbarkeit anzubieten. Dabei werden Informationen zum Teil weitergegeben (Statistik, Marketing).

Notwendige Cookies, um die Funktionalität der Website zu unterstützen, um Ihnen beispielsweise einen besseren und schnelleren Kundenservice zu bieten.
Statistik-Cookies um Analysen Ihrer Nutzung der Website durchzuführen, die wir zur Verbesserung Ihres Kauferlebnisses verwenden.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANDERS NORMAL! - 1
 

ANDERS NORMAL!
Revision einer Sehschwäche

Erschienen im September 2021
28,00 €
Kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
 

Gender Gap in der Kunst – diesem wichtigen Thema widmet sich das Märkische Museum Witten mit der Ausstellung „ANDERS NORMAL! Revision einer Sehschwäche“.

Schon die französische Philosophin Simone de Beauvoir hat in ihrem zentralen Werk „Das andere Geschlecht“ (1949) bereits aufgezeigt, dass Frauen in der männerdominierten Welt nicht als Normalität, sondern immer als das ‚Andere‘ wahrgenommen werden, was zu Benachteiligungen führt.

Dass weibliche Kunstschaffende auf dem Kunstmarkt und in der musealen Praxis in der Vergangenheit, aber auch noch in der Gegenwart eine untergeordnete Rolle spielen, ist ein bekanntes Phänomen und spiegelt das allgemein gesellschaftliche Geschlechterungleichgewicht wider. Seit 2015 haben die Vereinten Nationen deshalb „Geschlechtergleichheit (gender equality)“ als eines ihrer zentralen Nachhaltigkeitsziele innerhalb der Agenda 2030 festgelegt.

Das Märkische Museum Witten stellt sich mit der Ausstellung „ANDERS NORMAL! Revision einer Sehschwäche“ der Herausforderung in einem ersten Schritt und hat die eigene Kunstsammlung genauer untersucht. Aus diesem Fundus von 92 Künstlerinnen, der 10% des gesamten Sammlungsbestands ausmacht, wurden 50 Künstlerinnen von Beginn des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart ausgewählt. 

Diese Publikation erscheint ausstellungsbegleitend und stellt die verschiedenen Künstlerinnen in Wort und Bild vor.

Künstlerinnen:

Marianne Aue | Elke Balzer-Kahl | Gerlinde Beck | Hilde Broër | Dora Castell | Chow Chung-cheng | Frauke Dannert | Helga Elben | Thekla Diedrich-Wrede | FRANEK | Ida Gerhardi | Lis Goebel | Ise Hanf-Weinholt | Hannah Höch | Anna Holzhauer | Mienske Janssen | Tina Juretzek | Eva Maria Kentner | Ida Kerkovius | Annemarie Kirchner-Kruse | Käthe Kollwitz | Sigrid Kopfermann | Kirsten Krüger | Andrea Küster | Vala Lamberger | Roswitha Lüder | Brigitte Matschinsky-Denninghoff | Paula Modersohn-Becker | Maina-Miriam Munsky | Gabriele Münter | Hanna Nagel | Eva Niestrath-Berger | Catalina Pabón | Grete Penner | RISSA | Tanja Rochelmeyer | Marie-Louise von Rogister | Marjana Scheriau | Elisabeth Schmitz | Gisela Schwarz-Kleegraf | Constanze Schwedeler | Renée Sintenis | Susanne Stähli | Ulrike Termeer | Hedwig Thun | URSULA | Elisabeth Voigt | Viktoria Wehrmeister | Irmgart Wessel-Zumloh | Dorothee von Windheim

 
ANDERS NORMAL! - Bild 1
ANDERS NORMAL! - Bild 2
ANDERS NORMAL! - Bild 3
ANDERS NORMAL! - Bild 4
ANDERS NORMAL! - Bild 5
ANDERS NORMAL! - Bild 6
Close

Presse-Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um das Presse-Kit herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass das Bildmaterial ausschließlich im Rahmen einer Buchrezension verwendet werden darf.

Ihre Kontaktdaten

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Redaktion an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte bestätigen Sie die Datenschutzvereinbarung.
Ich habe die Datenschutzvereinbarung gelesen und erkläre mich einverstanden.
Ihr Download startet in Kürze...

Close

Newsletter

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um zukünftig unseren Newsletter zu erhalten. Sie haben die Möglichkeit, den Newsletter jederzeit wieder abzubestellen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.