Verlag Kettler

Die von Ihnen verwendete Browser-Version wird nicht unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.

The browser version you are using is not supported.
Please upgrade to a newer browser version.

Google Chrome Logo Mozilla Firefox Logo Microsoft Edge Logo
Shopping Cart
Search
de / en

Verlag Kettler

Diese Webseite verwendet Cookies.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Bedienbarkeit anzubieten. Dabei werden Informationen zum Teil weitergegeben (Statistik, Marketing).

Notwendige Cookies, um die Funktionalität der Website zu unterstützen, um Ihnen beispielsweise einen besseren und schnelleren Kundenservice zu bieten.
Statistik-Cookies um Analysen Ihrer Nutzung der Website durchzuführen, die wir zur Verbesserung Ihres Kauferlebnisses verwenden.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cover: Christo und Jeanne-Claude

Christo und Jeanne-Claude
Paris. New York. Grenzenlos.

Erscheint im September 2022
45,00 €
Kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
  • Im Fokus: die Pariser Jahre von 1958 bis 1964
  • Christo und Jeanne-Claude im Dialog mit Yves Klein, Arman, Niki de Saint Phalle u. a.
  • Ausstellung
    Kunstpalast, Düsseldorf
    07.09.2022–22.01.2023
 

Das Düsseldorfer Museum Kunstpalast widmet dem Werk von Christo und Jeanne-Claude eine umfangreiche, retrospektiv angelegte Ausstellung. Vorgestellt werden sämtliche großprojekte des Künstlerpaares, angefangen bei der Wrapped Coast 1969 bis zur spektakulären, posthum realisierten Verhüllung des Arc de Triomphe im letzten Jahr.

Erstmals werden dabei die in Paris entstandenen frühen Werke von Christo und Jeanne-Claude im Dialog mit Arbeiten von Weggefährt:innen präsentiert, die entscheidenden Einfluss auf die künstlerische Entwicklung des Paares hatten, darunter Lucio Fontana und Jean Dubuffet sowie zahlreiche Künstler aus dem Umfeld der Nouveaux Réalistes, etwa Yves Klein, Arman und Niki de Saint Phalle. Ausstellung und Katalog zeigen so ein umfangreiches Bild der Avantgarde der 1950er- und 1960er-Jahre und zeichnen Christo und Jeanne-Claudes Umzug nach New York sowie ihre dortige Hinwendung zu den monumentalen, weltumspannenden Installationen nach, mit denen die Künstler die Öffentlichkeit immer wieder in Staunen versetzt haben.

Ein einführender Essay sowie eine umfangreiche, illustrierteChronologie der Pariser Jahre liefern zahlreiche Hintergrundinformationen und beleuchten detailliert Christo und Jeanne-Claudes spezifische Werkentwicklung.

 
  • Im Fokus: die Pariser Jahre von 1958 bis 1964
  • Christo und Jeanne-Claude im Dialog mit Yves Klein, Arman, Niki de Saint Phalle u. a.
  • Ausstellung
    Kunstpalast, Düsseldorf
    07.09.2022–22.01.2023
Close

Presse-Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um das Presse-Kit herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass das Bildmaterial ausschließlich im Rahmen einer Buchrezension verwendet werden darf.

Ihre Kontaktdaten

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Redaktion an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte bestätigen Sie die Datenschutzvereinbarung.
Ich habe die Datenschutzvereinbarung gelesen und erkläre mich einverstanden.
Ihr Download startet in Kürze...

Close

Newsletter

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um zukünftig unseren Newsletter zu erhalten. Sie haben die Möglichkeit, den Newsletter jederzeit wieder abzubestellen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.