Verlag Kettler

Die von Ihnen verwendete Browser-Version wird nicht unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.

The browser version you are using is not supported.
Please upgrade to a newer browser version.

Google Chrome Logo Mozilla Firefox Logo Microsoft Edge Logo
Shopping Cart
Search
de / en

Verlag Kettler

Diese Webseite verwendet Cookies.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Bedienbarkeit anzubieten. Dabei werden Informationen zum Teil weitergegeben (Statistik, Marketing).

Notwendige Cookies, um die Funktionalität der Website zu unterstützen, um Ihnen beispielsweise einen besseren und schnelleren Kundenservice zu bieten.
Statistik-Cookies um Analysen Ihrer Nutzung der Website durchzuführen, die wir zur Verbesserung Ihres Kauferlebnisses verwenden.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Jugendclub EXTREM - 1
Der Jugendclub EXTREM - 2
Der Jugendclub EXTREM - 3
Der Jugendclub EXTREM - 4
Der Jugendclub EXTREM - 5
Der Jugendclub EXTREM - 6
Der Jugendclub EXTREM - 7
Der Jugendclub EXTREM - 8
 

Der Jugendclub EXTREM

Erscheint im Mai 2024
35,00 €
Kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
  • Das Mekka für Punk- und Independentmusikfans der 80er- und 90er-Jahre
  • Über 200 Fotos, Flyer, Stasi-Akten und Erinnerungen von prominenten Zeitzeugen, Machern, Musikern und Gästen
  • Mit einem Text von Bela B
 

Lugau, ein Dorf im Nirgendwo zwischen Brandenburg und Sachsen, ist in den 1980er- und frühen 1990er-Jahren das Mekka für Independent-Musik in Ostdeutschland. Eingeklemmt zwischen Braunkohleabbaugebiet und Spreewald hat sich in dem schmalen Landstrich eine vitale Szene entwickelt, Tausende pilgern jedes Jahr in die Niederlausitz, um sich auf den Partys und Konzerten des Jugendclubs Extrem der Punk- und Independent-Musik hinzugeben. Fast 200 Bands und DJs des Post-Punk, der New Wave und später des Techno geben sich hier zwischen 1984 und 1989 die Klinke in die Hand. Popper, Punks, Rockabillys und Stinos feiern in trauter Einheit den Tanz auf dem Vulkan, um dem Sozialismus zumindest für ein paar Stunden zu entfliehen.

Dass diese Revolution nicht in Vergessenheit gerät, verdankt die Nachwelt den Fotos von Henri Manigk und Frank Kiesewetter. Über viertausend Mal drückte vor allem Kiesewetter auf den Auslöser seiner Praktica – und hinterließ so einen wahren Schatz an historischem Bildmaterial: unwiederbringliche Momente aus einer Welt voller Exzess und Freiheit, die es bis zum Mauerfall offiziell überhaupt nicht geben durfte. Auch nach der Wende ging das Clubleben unvermindert weiter. In den Neunzigern strömten internationale Rockbands und Techno-DJs nach Lugau und in die Nachbardörfer, deren Säle und Freilichtbühnen vom Jugendclub Extrem genutzt wurden.

Über zweihundert der besten Aufnahmen werden neben Flyern, Stasi-Akten und Erinnerungen von prominenten Zeitzeugen, Machern, Musikern und Gästen im vorliegenden Bildband das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Exotische Punks prallen auf NVA-Soldaten in Uniform, junge Bauernburschen auf exaltierte Popper-Mädchen, Großstadt auf Provinz.

Veranstaltungshinweis:

Ausstellungseröffnung, 17. Mai, 17-19 Uhr
Schloß Doberlug
Schloßplatz 1
03253 Doberlug-Kirchhain

Ab 19 Uhr Buchparty
Landei Lugau (ehemalige Konsum-Kneipe)
Lugauer Hauptstraße 5
03253 Doberlug-Kirchhain

Es spielt die Band Müller Beat. Das Buch kann an diesem Abend vor Ort zu einem vergünstigten Preis von 30 Euro erworben werden.

 
  • Das Mekka für Punk- und Independentmusikfans der 80er- und 90er-Jahre
  • Über 200 Fotos, Flyer, Stasi-Akten und Erinnerungen von prominenten Zeitzeugen, Machern, Musikern und Gästen
  • Mit einem Text von Bela B
Close

Presse-Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um das Presse-Kit herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass das Bildmaterial ausschließlich im Rahmen einer Buchrezension verwendet werden darf.

Ihre Kontaktdaten

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Redaktion an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte bestätigen Sie die Datenschutzvereinbarung.
Ich habe die Datenschutzvereinbarung gelesen und erkläre mich einverstanden.
Ihr Download startet in Kürze...

Close

Newsletter

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um zukünftig unseren Newsletter zu erhalten. Sie haben die Möglichkeit, den Newsletter jederzeit wieder abzubestellen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.
Welche Zahlen/Buchstaben zeigt dieses Bild?
Captcha