Verlag Kettler

Die von Ihnen verwendete Browser-Version wird nicht unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.

The browser version you are using is not supported.
Please upgrade to a newer browser version.

Google Chrome Logo Mozilla Firefox Logo Microsoft Edge Logo
Shopping Cart
Search
de / en

Verlag Kettler

Diese Webseite verwendet Cookies.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Bedienbarkeit anzubieten. Dabei werden Informationen zum Teil weitergegeben (Statistik, Marketing).

Notwendige Cookies, um die Funktionalität der Website zu unterstützen, um Ihnen beispielsweise einen besseren und schnelleren Kundenservice zu bieten.
Statistik-Cookies um Analysen Ihrer Nutzung der Website durchzuführen, die wir zur Verbesserung Ihres Kauferlebnisses verwenden.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Elias Wessel - 1
Elias Wessel - 2
Elias Wessel - 3
 

Elias Wessel
Ästhetik des Konflikts / Aesthetics of Conflict

Erscheint im Februar 2023
45,00 €
Kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
  • Erste umfassende Monografie zum Werk des Künstlers
  • Werke aus den Jahren 2017–2021
  • Ausstellung:
    Kunstsammlung im Willy-Brandt-Haus, Berlin
    04.03.–07.05.2023
  • Kunst, künstlerische Fotografie, Digitalisierung und deren Auswirkungen auf Kunst und Gesellschaft
 

Im Zeitalter sich wandelnder Technologien und zahlreicher Möglichkeiten der Bilderzeugung erweitert Elias Wessel die gängige Definition von Malerei: Bei der Erschaffung seiner „Gemälde“ bedient er sich keiner der traditionellen Maltechniken oder klassischen Genres. Wessels abstrakte Bilder bestehen aus Fotografien und digitalen Vorlagen, die in vielerlei Hinsicht die Verbindung zu einer malerischen Praxis sichtbar machen.

So fotografiert Wessel beispielsweise die Displays von Smartphones, um aus den hinterlassenen Fingerspuren monumentale abstrakte Kompositionen entstehen zu lassen oder dokumentiert sein Scrollverhalten auf Social-Media-Plattformen, indem er aufgerufene Profile und deren Inhalte mittels Langzeitbelichtung zu visuellen und dekontextualisierten Strukturen überlagert. Wieder andere Arbeiten zeigen malerisch anmutende Details beschädigter Displays: Wo sonst in der digitalen Welt können wir eine solche Verbundenheit mit der Leinwand verspüren?

Die Verknüpfung von grundlegenden Problemgeschichten der Fotografie mit neuester Technik und aktuellen Gesellschaftsdebatten ist die zentrale Qualität von Elias Wessels Arbeitsmethodik, mit der er die gesellschaftlichen Auswirkungen und Instrumente der Digitalisierung gekonnt beobachtet und hinterfragt.

 
  • Erste umfassende Monografie zum Werk des Künstlers
  • Werke aus den Jahren 2017–2021
  • Ausstellung:
    Kunstsammlung im Willy-Brandt-Haus, Berlin
    04.03.–07.05.2023
  • Kunst, künstlerische Fotografie, Digitalisierung und deren Auswirkungen auf Kunst und Gesellschaft
Elias Wessel - Bild 1
Elias Wessel - Bild 2
Elias Wessel - Bild 3
Elias Wessel - Bild 4
Elias Wessel - Bild 5
Elias Wessel - Bild 6
Elias Wessel - Bild 7
Elias Wessel - Bild 8
Elias Wessel - Bild 9
Elias Wessel - Bild 10
Close

Presse-Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um das Presse-Kit herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass das Bildmaterial ausschließlich im Rahmen einer Buchrezension verwendet werden darf.

Ihre Kontaktdaten

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Redaktion an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte bestätigen Sie die Datenschutzvereinbarung.
Ich habe die Datenschutzvereinbarung gelesen und erkläre mich einverstanden.
Ihr Download startet in Kürze...

Close

Newsletter

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um zukünftig unseren Newsletter zu erhalten. Sie haben die Möglichkeit, den Newsletter jederzeit wieder abzubestellen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.