Verlag Kettler

Die von Ihnen verwendete Browser-Version wird nicht unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.

The browser version you are using is not supported.
Please upgrade to a newer browser version.

Google Chrome Logo Mozilla Firefox Logo Microsoft Edge Logo
Shopping Cart
Search
de / en

Verlag Kettler

Diese Webseite verwendet Cookies.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Bedienbarkeit anzubieten. Dabei werden Informationen zum Teil weitergegeben (Statistik, Marketing).

Notwendige Cookies, um die Funktionalität der Website zu unterstützen, um Ihnen beispielsweise einen besseren und schnelleren Kundenservice zu bieten.
Statistik-Cookies um Analysen Ihrer Nutzung der Website durchzuführen, die wir zur Verbesserung Ihres Kauferlebnisses verwenden.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hermann Nitsch - 1
 

Hermann Nitsch
Das Gesamtkunstwerk

Erschienen im Februar 2019
35,00 €
Kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
  • Umfassende Dokumentation zu Nitschs Orgien Mysterien Theater
  • Ausstellung
    Lechner Museum, Ingolstadt
    16.03. – 23.06.2019
  • Im Fokus: die 20. Malaktion in der Wiener Secession 1987
 

Hermann Nitsch (geb. 1938 in Wien) ist Mitbegründer des Wiener Aktionismus und zählt zu den wichtigsten Aktionskünstlern der Gegenwart. Sein Opus magnum, das Orgien Mysterien Theater, stellt durch die Vereinigung von Bild, Musik und Aktion eine neue Form des Gesamtkunstwerkes dar. Die Idee dazu entstand im Jahre 1957 und führte bis dato zur Realisierung von 155 Aktionen, 80 Malaktionen und unzähligen Werken in verschiedenen Kunstdisziplinen.

Durch kultisch intendierte Handlungen, durch das Arbeiten mit Blut, durch die Übernahme kirchlicher Rituale und Gegenstände begibt sich Nitsch in seiner Kunst auf die Suche nach der Essenz des Lebens. Er macht so das Mysterium des Glaubens, das Mysterium des Lebens und der Kunst hautnah erlebbar. Mit diesem Konzept und den von vielen als radikal empfundenen Aktionen revolutionierte Nitsch den Theaterbegriff und das Kunstverständnis des 20. Jahrhunderts.

Die Publikation widmet sich dem Nitsch-Gesamtkunstwerk mit all seinen Werkdisziplinen und bietet einen umfassenden Überblick über das einzigartige Werk des Universalkünstlers. Im Zentrum steht dabei die 20. Malaktion von Hermann Nitsch, welche 1987 in der Wiener Secession realisiert wurde. Sie gilt als Nitschs Hauptwerk und ist seine weltweit einzige vollständig erhaltene Malaktion.

 
  • Umfassende Dokumentation zu Nitschs Orgien Mysterien Theater
  • Ausstellung
    Lechner Museum, Ingolstadt
    16.03. – 23.06.2019
  • Im Fokus: die 20. Malaktion in der Wiener Secession 1987
Hermann Nitsch - Bild 1
Hermann Nitsch - Bild 2
Hermann Nitsch - Bild 3
Hermann Nitsch - Bild 4
Hermann Nitsch - Bild 5
Hermann Nitsch - Bild 6
Hermann Nitsch - Bild 7
Hermann Nitsch - Bild 8
Hermann Nitsch - Bild 9
Hermann Nitsch - Bild 10
Close

Presse-Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um das Presse-Kit herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass das Bildmaterial ausschließlich im Rahmen einer Buchrezension verwendet werden darf.

Ihre Kontaktdaten

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Redaktion an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte bestätigen Sie die Datenschutzvereinbarung.
Ich habe die Datenschutzvereinbarung gelesen und erkläre mich einverstanden.
Ihr Download startet in Kürze...

Close

Newsletter

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um zukünftig unseren Newsletter zu erhalten. Sie haben die Möglichkeit, den Newsletter jederzeit wieder abzubestellen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.