Verlag Kettler

Die von Ihnen verwendete Browser-Version wird nicht unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.

The browser version you are using is not supported.
Please upgrade to a newer browser version.

Google Chrome Logo Mozilla Firefox Logo Microsoft Edge Logo
Shopping Cart
Search
de / en

Verlag Kettler

Diese Webseite verwendet Cookies.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Bedienbarkeit anzubieten. Dabei werden Informationen zum Teil weitergegeben (Statistik, Marketing).

Notwendige Cookies, um die Funktionalität der Website zu unterstützen, um Ihnen beispielsweise einen besseren und schnelleren Kundenservice zu bieten.
Statistik-Cookies um Analysen Ihrer Nutzung der Website durchzuführen, die wir zur Verbesserung Ihres Kauferlebnisses verwenden.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jakup Ferri - 1
Jakup Ferri - 2
 

Jakup Ferri
The Monumentality of the Everyday

Erschienen im Mai 2022
42,00 €
Kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
  • Erste umfassende Monografie des Künstlers
  • Der offizielle Beitrag des Kosovo zur 59. Biennale von Venedig
  • Ausstellung
    Kosovo-Pavillon, Biennale Arte 2022
    23.04.–27.11.2022
 

Jakub Ferri (geb. 1981 in Pristina, Kosovo) wandte sich zu Anfang seines Schaffens zunächst der Malerei zu. Nach einem kurzen Exkurs in das Videogenre begann der Künstler vor rund 17 Jahren, seine Zeichnungen in von Hand gewirkte textile Formen zu überführen. Ferri betrachtet Teppichknüpferei und Stickerei nicht nur als Produktionsformen für Textilien, sondern auch als Techniken des gesellschaftlichen Austauschs und Zusammenhalts und der Festigung sozialer Gemeinschaft.

Auf der 59. Biennale Arte 2022 präsentiert Ferri Malereien, Stickereien und Teppiche in seiner raumgreifenden ortsspezifischen Installation „The Monumentality of the Everyday“. Zahlreiche seiner Arbeiten zeigen Alltagsszenen mit Tieren, Kindern, Akrobatik, Musizierenden und Sport treibenden Menschen. Gelegentlich kippt das Alltägliche, Banale allerdings ins Surreale oder Magische: Affen beginnen zu sprechen oder Musik zu machen, Menschen verwandeln sich in Vögel oder nehmen die Gestalt von Tieren oder Hybridwesen an.

Mit seinen Werken nimmt Ferri Ausschnitte aus dem Alltag in den Fokus und lenkt unsere Aufmerksamkeit weg von den „großen“ Fragen. An deren Stelle erschafft er eine fantastische Welt, die direkt aus der Unmittelbarkeit des Lebens schöpft. In seine dynamischen Darstellungen urbanen Lebens und gesellschaftlichen Zeitvertreibs fließen auch Anklänge an volkstümliche Elemente und Rituale ein. In ihnen gehen Stadtraum und Natur ineinander auf, begegnen sich Menschen und Tiere auf Augenhöhe, wie in Cartoons, Comics oder den spezifischen Bilderwelten verschiedener Kulturen.

 
  • Erste umfassende Monografie des Künstlers
  • Der offizielle Beitrag des Kosovo zur 59. Biennale von Venedig
  • Ausstellung
    Kosovo-Pavillon, Biennale Arte 2022
    23.04.–27.11.2022
Jakup Ferri - Bild 1
Jakup Ferri - Bild 2
Jakup Ferri - Bild 3
Jakup Ferri - Bild 4
Close

Presse-Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um das Presse-Kit herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass das Bildmaterial ausschließlich im Rahmen einer Buchrezension verwendet werden darf.

Ihre Kontaktdaten

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Redaktion an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte bestätigen Sie die Datenschutzvereinbarung.
Ich habe die Datenschutzvereinbarung gelesen und erkläre mich einverstanden.
Ihr Download startet in Kürze...

Close

Newsletter

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um zukünftig unseren Newsletter zu erhalten. Sie haben die Möglichkeit, den Newsletter jederzeit wieder abzubestellen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.