Verlag Kettler

Die von Ihnen verwendete Browser-Version wird nicht unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.

The browser version you are using is not supported.
Please upgrade to a newer browser version.

Google Chrome Logo Mozilla Firefox Logo Microsoft Edge Logo
Shopping Cart
Search
de / en

Verlag Kettler

Diese Webseite verwendet Cookies.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Bedienbarkeit anzubieten. Dabei werden Informationen zum Teil weitergegeben (Statistik, Marketing).

Notwendige Cookies, um die Funktionalität der Website zu unterstützen, um Ihnen beispielsweise einen besseren und schnelleren Kundenservice zu bieten.
Statistik-Cookies um Analysen Ihrer Nutzung der Website durchzuführen, die wir zur Verbesserung Ihres Kauferlebnisses verwenden.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Norbert Prangenberg - 1
Norbert Prangenberg - 2
Norbert Prangenberg - 3
Norbert Prangenberg - 4
 

Norbert Prangenberg
Formfreude. 70 Werke zum 70. Geburtstag

Erschienen im Juli 2019
32,00 €
Kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
  • Die Publikation zum 70. Geburtstag des Künstlers
  • Aufwendige Verarbeitung als Buchfächer
  • Ausstellung
    Ernst Barlach Haus Hamburg
    23.06. – 08.09.2019
 

Über die Grenzen von Malerei, Zeichnung und Skulptur hinweg entfaltete Norbert Prangenberg (1949-2012) ein eng vernetztes und zugleich weit verzweigtes Werk. Als Teilnehmer der documenta 7 wurde Prangenberg 1982 international bekannt, 1993 übernahm der ausgebildete Goldschmied eine Professur für Keramik und Glasmalerei an der Münchener Kunstakademie. Den Weg in die Kunst hatte Prangenberg in den 1970er-Jahren als Autodidakt gefunden. Aufmerksam verfolgte er zunächst die Arbeit von Joseph Beuys sowie dessen Schülern Blinky Palermo und Reiner Ruthenbeck. Beuys’ rückhaltlose Verschränkung von Kunst und Leben und seine sensible Zeichenkunst faszinierten ihn ebenso wie Palermos malerische Arbeit mit abstrakten Bildzeichen. Später gab ihm Lucio Fontana den entscheidenden Impuls, der ihn veranlasste, mit Ton zu arbeiten.

Die oft lebensgroßen Hohlkörperskulpturen, die Prangenberg seither gestaltete und die er trotz ihrer abstrakten Erscheinung stets „Figuren“ nannte, sind imposante Gebilde von eigenwilliger Schönheit. Sie vereinen archaische Schlichtheit und ausufernde Farbenpracht, geometrische Klarheit und barocke Formenvielfalt. Schroffe, unbehandelte Oberflächen verbinden sich mit dem Schmelz leuchtender Glasuren.

Die Publikation, die anlässlich des 70. Geburtstages des Künstlers erscheint, gibt anhand 70 ausgewählter Arbeiten – Skulpturen, Gemälde und Zeichnungen – Einblick in drei Jahrzehnte intensiver künstlerischer Arbeit.

 
  • Die Publikation zum 70. Geburtstag des Künstlers
  • Aufwendige Verarbeitung als Buchfächer
  • Ausstellung
    Ernst Barlach Haus Hamburg
    23.06. – 08.09.2019
Norbert Prangenberg - Bild 1
Norbert Prangenberg - Bild 2
Norbert Prangenberg - Bild 3
Norbert Prangenberg - Bild 4
Norbert Prangenberg - Bild 5
Norbert Prangenberg - Bild 6
Norbert Prangenberg - Bild 7
Norbert Prangenberg - Bild 8
Norbert Prangenberg - Bild 9
Norbert Prangenberg - Bild 10
Norbert Prangenberg - Bild 11
Norbert Prangenberg - Bild 12
Norbert Prangenberg - Bild 13
Norbert Prangenberg - Bild 14
Close

Presse-Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um das Presse-Kit herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass das Bildmaterial ausschließlich im Rahmen einer Buchrezension verwendet werden darf.

Ihre Kontaktdaten

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Redaktion an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte bestätigen Sie die Datenschutzvereinbarung.
Ich habe die Datenschutzvereinbarung gelesen und erkläre mich einverstanden.
Ihr Download startet in Kürze...

Close

Newsletter

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um zukünftig unseren Newsletter zu erhalten. Sie haben die Möglichkeit, den Newsletter jederzeit wieder abzubestellen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.