Verlag Kettler

Die von Ihnen verwendete Browser-Version wird nicht unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.

The browser version you are using is not supported.
Please upgrade to a newer browser version.

Google Chrome Logo Mozilla Firefox Logo Microsoft Edge Logo
Shopping Cart
Search
de / en

Verlag Kettler

Diese Webseite verwendet Cookies.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Bedienbarkeit anzubieten. Dabei werden Informationen zum Teil weitergegeben (Statistik, Marketing).

Notwendige Cookies, um die Funktionalität der Website zu unterstützen, um Ihnen beispielsweise einen besseren und schnelleren Kundenservice zu bieten.
Statistik-Cookies um Analysen Ihrer Nutzung der Website durchzuführen, die wir zur Verbesserung Ihres Kauferlebnisses verwenden.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cover:

Lia von Blarer, Valerie Stoll
Hurry Up and Wait 01

Erscheint im November 2022
132,00 €
Kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
  • 100 Bücher, signiert von Lia von Blarer und Valerie Stoll
  • Jedes Exemplar inkl. hochwertigem Digitalabzug im Format 30 x 24 cm
  • Auswahl aus vier Wunschmotiven
  • 100 € jeder Edition gehen an Budapest Pride
 

Erscheint begleitend zum Buch: Hurry Up and Wait

Im Juni 2021 verabschiedete die ungarische Regierungspartei Fidesz unter Viktor Orbán ein Gesetz, das die Darstellung von Homosexualität gegenüber Minderjährigen verbietet. Damit wird versucht, Queerness im öffentlichen Leben Ungarns unsichtbar zu machen. Zur selben Zeit fanden in Budapest die Dreharbeiten zur ARD-Miniserie Eldorado KaDeWe – Jetzt ist unsere Zeit statt, in der u. a. das queere Leben der Berliner Subkultur um 1920 thematisiert wird.

Unter dem Eindruck einer geradezu surrealen Gleichzeitigkeit von unbeschwerter Filmblase und einem rückwärtsgewandten gesellschaftspolitischen Moment haben die beiden Hauptdarstellerinnen Lia von Blarer und Valerie Stoll sich auf die Suche gemacht, um dem politischen Zustand eine künstlerische und aktivistische Stimme entgegenzusetzen.

In ihrem Buch Hurry Up And Wait stellen die beiden Schauspielerinnen mit Hilfe von Fotografien und Texten queere Fiktion queerer Realität gegenüber: Ihre während der Dreharbeiten zur Serie entstandenen analogen Fotografien geben Einblick in die ausgelassene und rastlose Welt des Filmemachens, während Menschen aus der ungarischen queeren Community in Form von Gedichten, Kurzgeschichten sowie politischen Reden Einblick in ihren Alltag geben und von ihrem Versuch berichten, Freiheiten und Handlungsspielräume zurückzugewinnen, die ihnen durch die aktuelle Regierung genommen wurden.

Verkauf ohne Rahmen

 
  • 100 Bücher, signiert von Lia von Blarer und Valerie Stoll
  • Jedes Exemplar inkl. hochwertigem Digitalabzug im Format 30 x 24 cm
  • Auswahl aus vier Wunschmotiven
  • 100 € jeder Edition gehen an Budapest Pride
Close

Newsletter

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Büchern. Bitte geben Sie unten Ihre Kontaktinformationen ein, um zukünftig unseren Newsletter zu erhalten. Sie haben die Möglichkeit, den Newsletter jederzeit wieder abzubestellen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.