Eva Kot'átková

In the Body of a Fish out of Water

Bildergalerie

Neue Publikation über die international gefeierte Künstlerin

Aufwendig gestaltetes Künstlerbuch

 

Ausstellung

Kestnergesellschaft, Hannover

07.12.2019 – 09.02.2020

Die tschechische Künstlerin Eva Kot’átková hat in den letzten Jahren ein umfangreiches und international vielbeachtetes Werk geschaffen. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen gezeigt. Der als Künstlerbuch gestaltete Katalog ist bereits die dritte Publikation von Eva Kot’átková, die bei uns erscheint.

Mit ihren befremdlich wirkenden Skulpturen, Installationen, Performances, Zeichnungen und Collagen untersucht Kot’átková vornehmlich gesellschaftliche Normen und Machtverhältnisse. Vor allem das Motiv der Krake, deren Arme sich unabhängig – also nicht hierarchisch – voneinander bewegen können, taucht in vielen Arbeiten der Künstlerin auf. Für Kot’átková fungiert die Krake als zentrales Sinnbild: Was können wir als Menschen aus diesem „Mangel“ an Hierarchie lernen? Ihre Antwort ist ein Aufruf zum Ungehorsam, zur Revolte gegen die verschiedenen Formen der Unterdrückung und zum besseren gegenseitigen Verständnis. Indem die Besucher aufgefordert sind, die Arbeiten der Künstlerin zu „benutzen“, in sie hineinzuschlüpfen oder sie zum Leben zu erwecken, agiert Kot’átková an der Schnittstelle zum Theater und lässt die Betrachter physisch wie psychisch in Interaktion treten.

38,00 €
inkl. MwSt. + Versandkosten

Herausgeber

Lea Altner für die Kestner Gesellschaft, Hannover

Sprache

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-86206-797-8

Seiten

28

Format

10,5 × 15 cm

Einband

Leporello in Pappschachtel

Erschienen

Dezember 2019